Projekte

Uns Mehrfrauen wird es nie langweilig, deshalb haben wir ständig neue Ideen!

Hier bekommt ihr einen kleinen Überblick über unsere Projekte und Aktivitäten.

Lärmfilm

Feministisches Stummfilm-Festival

 

Am 21. Mai 2021 findet die digitale Premiere von fünf Stummfilmen statt, die extra für das Festival gedreht wurden. Beteilgt an der Filmarbeit sind insgesamt 30 Frauen*, darunter befinden sich verschiedene Initiativen, Künstlerinnen*, Filmemacherinnen*, Grafikerinnen* und Musikerinnen*.

 

Sollte es pandemiebedingt wieder möglich sein, ist geplant, das Stummfilm-Festival auch im öffentlichen Raum stattfinden zu lassen und die Filme an Häuser-Fassaden zu projizieren.

 

Das Stummfilm-Festival Lärmfilm ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg.

 

 

 

 

 


Rosa Rahmen

Feministische Open-Air-Kunstausstellung

 

Vom 1.8.2020 bis 13.9.2020 waren Kunstwerke von etwa 20 Augsburger Künstlerinnen* entlang der Lech-Kanäle rund um den Holbeinplatz in der Augsburger Altstadt ausgestellt. Die Intention war, Frauen* aus der regionalen Kunst- und Kulturszene sichtbar zu machen. Die Künstlerinnen* aus den Bereichen Malerei, Illustration, Fotografie, Musik und Literatur präsentierten jeweils ein Werk, das sich mit eben dieser Sichtbarkeit von Frauen* in Gesellschaft und im persönlichen Mikrokosmos befasste. Und wie der Titel schon vermuten lässt: Die Werke wurden in rosafarbenen bzw. pinken Rahmen ausgestellt.